News

pentaradio24: Dezentrale Soziale Netzwerkdienste mit OStatus

Astro @
(((pentaradio))

Alle paar Jahre kommt ein neues Soziales Netzwerk rum, welches ein zentralisierungskritisches Publikum begeistern kann: anfangs StatusNet (bekannt für identi.ca, jetzt als GNU Social unter Quitter), später der Facebook-Killer Diaspora, und nun ist Mastodon der letzte Hype.

Nicht nur können diese Netzwerke Personen über mehrere Anbieter verbinden, so wie wir das von E-Mail und XMPP her kennen. Potentiell sollen dank der OStatus-Protokollsuite sogar Nutzer der verschiedenen Implementationen miteinander kommunizieren können.


TA: Matemat in Haskell

Astro @
Yesod Logo
Datum
Donnerstag, 18. Mai 2017 um 20:15 Uhr
Ort
HQ im Zentralwerk

Um nicht immer mit Münzen hantieren zu müssen, verwalten wir unsere Matevorräte mit einer Webanwendung. Selbstverständlich wollen wir ein klares Typsystem wenn es um die Abrechnung von Ressourcen und monetären Einheiten geht. Deshalb wurde dies mit der Programmiersprache Haskell umgesetzt, wofür wir immer wieder ungläubiges Staunen ernten.


Zweites Treffen Python User Group Dresden

vv01f @
Python User Group
Datum
Mittwoch, 17. Mai 2017 um 19:00 Uhr
Ort
HQ im Zentralwerk

Die Python User Group lädt herzlich zum zweiten Dresdner Meetup zur Programmiersprache Python ein. Dieser Kreis dient dem Erfahrungsaustausch der Python User Group Dresden, auch unter pydresden.org zu finden.

Lightning Talks

Dieses mal lernen sich die Teilnehmer etwas näher kennen und stellen Projekte ihrer Wahl kurz vor. Anschließend folgt der Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen.

Wer gerne sein Thema hier ankündigen möchte, schicke bitte eine mail mit dem Titel, Link ist optional.

Willkommen sind alle selbstdenkenden Wesen und Schlangen.


TA: 1. XMPP-Meet­up

Astro @
Extensible Messaging and Presence Protocol
Datum
Dienstag, 9. Mai 2017 um 20:00 Uhr
Ort
HQ im Zentralwerk

Am Dienstag findet ein erster Erfahrungsaustausch zu Jabber, dem Extensible Messaging and Presence Protocol, statt. Es gibt Kurzvorträge zu folgenden Themen:

  • Historische Entwicklung von Instant Messaging
  • Die XMPP Standards Foundation - Wie entstehen eigentlich Extensions

Eingeladen sind wie immer alle selbst denkenden Wesen.


TA: Nix/NixOS

Mic92 @
NixOS Logo
Datum
Freitag, 28. April 2017 um 19:33 Uhr
Ort
GCHQ/Zentralwerk, Riesaer Str. 32, Dresden

Es wird über den Packetmanager Nix gehen. Nix überführt Konzepte aus der funktionalen Programmierung in das Packetmanagment:

  • Er löst dabei Probleme wie Versionkonflikte zwischen verschiedenen Packeten ("Dependency Hell")
  • erlaubt atomare, verlässliche Upgrades und Rollbacks,
  • und erstellt reproduzierbare Packete.

NixOS ist eine Linuxdistribution, welche auf Nix basiert. Es vereinigt Packet- und Konfigurationsmanagement. Das gesamte System - Kernel, Anwendungen, Systempackete, Konfigurationsdateien - wird von Nix gebaut und mit einer Buildsprache deklarativ beschrieben.

Im einem Vortrag werden die Konzepte und Community um Nix/NixOS vorgestellt. Es werden Beispiele vorgestellt, wie NixOS konfiguriert wird und in der Praxis genutzt wird. Anschließend wird ein Hands-On stattfinden, wo Probleme und Fragen geklärt werden sollen für diejenigen die schon erste Erfahrungen mit Nix/NixOS gemacht haben oder noch vor haben.


pentaradio24: Leaking NSA's and CIA's secrets - Shadow Brokers and Vault7

eisenrah @
(((pentaradio))

In letzter Zeit wurden vergleichsweise viele Geheimnisse enthüllt, zwei aktuelle Beispiele sind die Leaks der "Shadow Brokers" und die Veröffentlichung "Vault 7" auf Wikileaks.

Was hat es damit auf sich? Wer könnte dahinter stecken? Was wurde enthüllt?

Wir schauen uns die Leaks ein bisschen genauer an und versuchen, diese einzuordnen.


Tag der of­fe­nen Tür im Ei­gen­bau­kom­bi­nat

vv01f @
Eigenbaukombinat
Datum
Sonnabend, 22. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017
Ort
Eigenbaukombinat, Landsberger Straße 3, 06112 Halle
https://eigenbaukombinat.de/tag-der-offenen-tuer-am-22-und-23-april-2017-mit-junghackern-und-hebocon/
Jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

Die Gemeinschaft aus Hallenserinnen, Zugereisten und Begeisterten lädt an diesem Wochenende zum Tag der offenen Tür inkl. Junghackertag und Programm auch für die ausgewachsenen Begleiter in das Eigenbaukombinat (EBK) nahe dem Hauptbahnhof in Halle ein.

Wer den Hallenser Makerspace noch nicht kennt, sei auch darauf hingewiesen, dass er den jüngsten Chaostreff in der Umgebung beherbergt.

Was der ambintionierte Heimwerker nicht daheim hat, kann er oft im Makerspaces finden. Es gibt neben Gleichgesinnten auch Kurse zu verschiedensten Themen von der Einweisung in Maschinen bis hin zu Bastelworkshops für Geschenke.


Linux Presentation Day

norbert @
Datum
Sonnabend, 6. Mai 2017 um 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort
HQ, Zentralwerk, Riesaer Straße 32
Linux Presentation Day

Zum Linux Presentation Day werden die Möglichkeiten des freien Betriebssystems Linux und der diversen dafür verfügbaren Anwendungen gezeigt. Mehr Informationen dazu unter:

https://www.linux-presentation-day.de/

Wer gerne freie Software einsetzen würde, aber nicht weiß ob sie/er damit genauso gut arbeiten kann wie unter ihrem/seinem bisherigen System, ist herzlich eingeladen, bei uns im HQ vorbei zu schauen.

Eintritt: frei


TA: Better type Python / Erstes Treffen Python User Group Dresden

a8 @
Statische Typprüfung in Python
Datum
Dienstag, 18. April 2017 um 19:00 Uhr
Ort
HQ im Zentralwerk

Der Chaos Computer Club Dresden lädt herzlich zu einem Vortrag über statische Typprüfung in der Programmiersprache Python. Gleichzeitig dient dieser Kreis als erster Erfahrungsaustausch der Python User Group Dresden, ab sofort unter dem Namen pydresden.org zu finden.

Zum Vortrag: Wie viele Scriptsprachen ist Python dynamisch typisiert, d. h. der Typ einer Variablen wird zur Laufzeit bestimmt. Das vereinfacht Programme und deren Programmierung. Statisch typisierte Sprachen haben dagegen den Vorteil, dass eine große Zahl von Bugs bereits während der Kompilierung auffallen und der Code sich besser selbst dokumentiert. Man kann nicht alles haben – oder doch? Der Vortrag stellt das «typing»-Modul vor, welches diesen Spagat erlaubt. Seit Python 3.5 ist es in der Standard Library enthalten. Es gibt auch einen Backport für Python 2.7. Im zweiten Teil des Vortrags gibt es praktische Hinweise zur schrittweisen Erweiterung bestehenden Codes mittels Type Hints. Im finalen dritten Teil geht der Vortag sicher in eine lebhafte Diskussion über. Willkommen sind alle selbstdenkenden Wesen und Schlangen.